B15 Neu - Nirgendwo!
Die BI B15 neu-nirgendwo!
setzt sich gegen den Bau der B15 neu im Landkreis Erding ein. Unsere BI ist unter dem Dach von Stop B15-neu. Wichtig ist für uns keine St. Florianspolitik zu betreiben. D.h. wir wollen die Lasten einer zukünfigen Autobahn nicht den Nachbarlandkreisen Landshut und Mühldorf aufbürden. Vielmehr sind wir der Meinung, dass der Widerstand gegen die B15-Neu am wirkungsvollsten ist, wenn er vereint auftritt.

Unser Motto ist: Schluss mit B15-Neu an der A92

Der Weiterbau der B15 neu führt zur Zerschneidung und Betonierung alter Kulturlandschaften, führt zu mehr LKW-Verkehr und wäre eine gigantische Fehlinvestition.

Statt neue Autobahnen zu bauen, müssen die knappen finanziellen Ressourcen in den Erhalt der bestehenden Infrastruktur (z.B. Brücken) und in eine zukunfstsweisende Verbesserung (z.B. Bahnanbindung an den Brenner Basis Tunnel) investiert werden.
Umweltbundesamt fordert Aus für B15 neu>    Die staatliche Behörde hat die vierspurige Umfahrung von Landshut zur Streichung vorgeschlagen    >>mehr Infos ++++++++++++